Web Content Display

Es geht weiter und wir arrangieren uns mit COVID-19

 

Termin für die Jahreshauptversammlung steht

 

Nachdem die Vereinsaktivitäten lange geruht haben, geht es nun langsam wieder weiter. Trotz der Unsicherheit, wie Karneval in der Session 2021 laufen wird. Aktuell sind wir in den Überlegungen und Planungen, was unter Berücksichtigung der aktuellen Siutation, gehen könnte und was nicht.

 

Ein wichtiger Erfolg - unsere Garden nehmen das Training wieder auf. Seit einigen Wochen, trainieren unsere Blau-Weißen Funken und die Prinzengarde wieder. Aktuell wird das Training auf dem Kleinspielfeld des TuS Rhode durchgeführt. Solange das Wetter so warm und trocken bleibt, wird es dabei bleiben. Für die kalten und nassen Zeiten, sind wir derzeit in den Planungen.

 

An dieser Stelle gilt unser Dank dem TuS Rhode, der uns die Möglichkeit gibt, das Training durchzuführen.

 

Für die ganz Kleinen, unser Fünkchen, wird das Training hoffentlich auch bald wieder los gehen - hier sind wir in aktuellen Planungen und informieren an dieser Stelle.

 

Bei Interesse bei unseren Garden mitzutanzen oder mal beim Training zu schnuppern, bitte vorher bei der Tanzsportabteilung anmelden! Kontaktdaten findet ihr unter dem Reiter "Tanzsportabteilung" oder klickt den Link: Kontakt Tanzsportabteilung

 

Auch der Nachholtermin für unsere Jahreshauptversammlung steht fest:

 

Samstag, 14.11.2020

 

um 19.30 Uhr in der Schützenhalle Rhode.

 

Die an diesem Tag ursprünglich geplante Sessionseröffnung fällt leider aus!

Web Content Display

Erste-Hilfe-Kurs für unsere Trainer und Betreuer:

Nicht nur die Jugendarbeit an sich ist für uns wichtig. Wichtig ist auch, das wir unsere Aktiven optimal betreuen können. Weiterbildung gehört dabei zu den wichtigsten Maßnahmen. Damit im Falle eines Sportunfalls beim Training oder Auftritt auch geholfen werden kann, haben wir kürzlich und erstmalig einen Erste-Hilfe-Kurs für alle Trainer und Betreuer durchgeführt.

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an den DRK-Kreisverband Olpe und die Referentin Mechthild Volmer. So sind wir gut für den Ernstfall gerüstet, hoffen aber, dass das gelernte möglichst nicht angewendet werden muss.

 

Hinten von links nach rechts: Steffi Hundt, Emilia Scheffel, Josephine Schweitzer, Leonie Leine, Michelle Schrage, Natascha Hennecke und Rebecca Baberg.

Vorne von links nach rechts: Sabrina Mühlhöfer, Bianka Vogt und Simone Leine